Ice Bucket Challenge - Kuh Spende „Biggi“

Kuh-Spende Biggi

Oktober 2014: Was in Amerika begann, war natürlich auch in Deutschland angekommen. Einige deutsche Prominente haben bei der Ice Bucket Challenge mitgemacht und für einen guten Zweck online gespendet.

Auch Hans Peter Grandl hat sich für die gute Sache nass gemacht, er inszenierte die Herausforderung nach seiner Nominierung trickreich: er ließ sich statt eiskaltes Wasser über den Kopf gießen, gut geschützt durch seinen Motorradhelm Eiswürfel über den Kopf rieseln.

Nach der Ernennung bleiben dem Nominierten 24 Stunden Zeit, ein Eiswasser-Video online zu stellen, andernfalls muss man für einen guten Zweck spenden. Hans Peter Grandl war nicht nur für den Eiswasser-Spass offen, sondern hat zusätzlich auch an die „Stuttgarter Hilfe für Flüchtlingswaisenkinder aus Myanmar e.V.“ eine Kuh gespendet.

Seine gespendete Kuh, ein wunderschönes graziles Tier, ist inzwischen in Thailand von den beiden Vorsitzenden Heinz Kager und Eva Hoetzel gekauft und persönlich ohne Mittelsmänner beim Bauern bezahlt worden und im Camp PalaU angekommen. Sie trägt auf speziellen Wunsch des Spenders den passenden Namen „Biggi“ . Namensgeberin ist Biggi, seine Lebenspartnerin. 

Nochmals ein herzliches Dankeschön für die Spende und diese lustige Umsetzung. Die Kinder hatten viel Spass als ihnen Eva Hoetzel –Vorstandsmitglied des eV- bei dem letzten Besuch im Camp diese Geschichte erzählte. Biggi ist seither der Star im Kuhstall.

 

 

Spendenkorb

 x 
Ihr Spendenkorb ist noch leer.
 

Mein Konto

Spenden Shop - Tierzucht
Tierzucht
Spenden Shop - Lebensmittel
Lebensmittel
Spenden Shop - Energie
Energie
Spenden Shop - Hygiene
Hygiene
Spenden Shop - Projekte
Projekte
Facebook Button