Pilzhaus - 2. Versuch

Pilzhaus 2. Versuch

Novemebr 2014:  In China hat die Verwendung von Pilzen zu Nahrungs- und Heilzwecken eine sehr lange Geschichte. In der chinesischen Heilkunst nehmen Pilze bis heute einen sehr hohen Rang ein.

Pilze sind deshalb einerseits für die Kinder gut gegen Anfälligkeiten gegenüber Krankheitserregern und gut gegen Mangel-Erkrankungen, andererseits lassen sich gezüchtete Pilze aber auch hervorragend auf dem Markt verkaufen. 

Nach anfänglichen Schwierigleiten bei dem ersten Pilzhaus und einem heftigen Monsumregen, der das Pilzhaus zerstörte, hat nunmehr SamSon im Camp PalaU  ein zweites ausgereiftes Pilzhaus errichtet. Wir konnten uns bei Inbetriebnahme davon überzeugen, dass all die anfänglichen Fehler ( stabiler Steinsockel, kein Strohdach, mehr Belüftung, schräge Lagerung der Trägerflaschen) ausgemerzt waren.  

Mit dieser  kleinen Pilzzucht können sich die Kinder nun ganzjährig mit kostengünstigen, unbelasteten und wertvollen Heil- und Speisepilzen versorgen.

Überschüssige Pilze erzielen auf dem Markt guten Absatz.

 

 

Spendenkorb

 x 
Ihr Spendenkorb ist noch leer.
 

Mein Konto

Spenden Shop - Tierzucht
Tierzucht
Spenden Shop - Lebensmittel
Lebensmittel
Spenden Shop - Energie
Energie
Spenden Shop - Hygiene
Hygiene
Spenden Shop - Projekte
Projekte
Facebook Button